Neurofax ICU-EEG


Das ICU-EEG von NIHON KOHDEN basiert auf der für die Routine und das Langzeitmonitoring bewährten Software des EEG-1200. Der lüfterlose Panel-PC mit seiner Touchscreen-Bedienung macht das ICU-EEG besonders geeignet um unter den schwierigen Umgebungsbedingungen einer Intensivstation eingesetzt zu werden.


Ausgestattet mit einem 38-Kanal Verstärker mit integrierten SpO2 und etCO2 Modulen erlaubt es Untersuchen bis zum kompletten 10-20-EEG mit erweiterter Polygraphie.  Zusammen mit der optionalen synchronen Videoaufzeichnung setzt es den unterschiedlichen Anforderungen des Intensivmonitorings praktisch keine Grenzen.


Das optionale Trend Programm erlaubt Mitarbeiter einer Intensivstation eine sichere Beurteilung der EEG-Aktivitäten, da es die für ungeübte schwer zu interpretierenden EEG-Signale in übersichtliche Trendkurven überträgt. Neben dem auf der neuropädiatrischen Intensivstation häufig eingesetzten aEEG bietet das Programmpaket Trendkurven für DSA (Density Spectral Array), BSR (Burst Suppression Ratio), FFT und Assymetrie.


Unser leistungsstarkes Daten-Management-System polaris.one bietet die benutzerfreundliche Verwaltung und Organisation aller Patienten-, Untersuchungs- und Befunddaten und gewährleistet somit auch den Einsatz in modernen Netzwerken mit z.B. Terminal-Servern und Massen-Archivierungssystemen. Moderne Kommunikationsschnittstellen (HL7 und GDT/BDT) ermöglichen die Anbindung an Krankenhaus- und Praxisinformationssysteme.

Broschüre downloaden

EEG-Broschüre.pdf

Merkmale
Worldwide    Sitemap    Impressum    AGB