ECG-1350

 

Die Eingabe der Patientennamen und -daten ist schnell und einfach möglich. Sehr leicht ist auch das Ablesen der Daten auf der hintergrundbeleuchteten Farb-LCD-Anzeige. Die Daten können auf 210 mm breitem Registrierpapier aufgezeichnet werden sowie zur papierlosen Befundung mit der optionalen Daten-Management-Software auf einen PC übertragen werden.

 

Das ECG-1350 bietet die Möglichkeit der erweiterten Aufzeichnung. Sobald eine Arrhythmie erkannt wird, kann die Aufzeichnung der Rhythmus-Ableitung oder der Ableitungsgruppe automatisch verlängert werden. Die Aufzeichnung der ersten Ableitungsgruppe kann ebenso manuell verlängert werden.

 

Der Datentransfer ist einfach über USB-LAN oder W-LAN durchzuführen. Die Daten können aber auch mit einer optionalen SD-Karte an einen PC übertragen werden. Wiedergegeben werden können die Daten mit der optionalen Daten-Management-Software DMS. So kann eine große Menge an EKG-Daten und Befunden verwaltet werden.

 

 

Broschüre downloaden

ECG-1350.pdf

Merkmale
  • 3-6-12-Kanal EKG-Ausschrieb in Echtzeit
  • 12-Kanal LCD-Farb-Display mit Herzfrequenz und Artefaktanzeige
  • Vermessung und Interpretation Ruhe-EKG
  • Manuelle und automatische Aufzeichnung
  • Thermokammschreiber 210 mm (A4-Format)
  • Integrierte alphanumerische Tastatur
  • Analogausgang für Kontrollmonitor
  • Integriertes SD-Laufwerk
  • 2 USB-Schnittstellen
  • 2 externe Eingänge
  • Ergometriesteuerung (optional)
  • Netz-/Akkubetrieb
  • Papierlose Dokumentation mit der DMS-Software (optional)
Ansichten
12-Kanal-EKG, 6 Kurven, Analyse-Ergebnisse (autom. Verstärkung)
12-Kanal-EKG, 6 Kurven, Analyse-Ergebnisse (eingestellte + autom. Verstärkung)
1- oder 3-kanalige Rhythmusaufzeichnung
Worldwide    Sitemap    Impressum    AGB