W-LAN

 

Fast alle Patientenmonitore der Life Scope Familie können mit W-LAN-Karten ausgestattet werden. Dies bietet dem Anwender höchstmögliche Flexibilität. Somit lassen sich die Patientenmonitore ohne aufwändige Verkabelung ganz einfach vernetzen. Alle Vitalparameter, Kurven und Alarme können dann auf der Zentrale eingesehen werden.

Mit Hilfe der Interbed-Funktion können bis zu 16 der im Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterW-LAN integrierten Betten auf einem Monitor betrachtet werden. In der Interbed-Anzeige wird zu jedem Bett eine Kurve, die numerischen Daten und der Alarm angezeigt.

Worldwide    Sitemap    Impressum    AGB